bbk westfalen Adélka John Torhaus Rombergpark

20. November 2020 // Ausstellung

Kulturbüro Stadt Dortmund in Zusammenarbeit mit dem bundesverband bildender künstlerinnen und künstler westfalen e.v.

Adélka John

»INNER.PLACES«

15. November bis 20. Dezember 2020

Torhaus Rombergpark, Städtische Kunstgalerie, Am Rombergpark 65, 44225 Dortmund

»Abstraktes und Konkretes vereinigen sich auf symbiotische Weise. Die Figuren als fotoinspirierte, realistisch differenzierte Elemente wirken einerseits fremdkörperhaft, anderseits verschwimmen sie beinahe surreal mit dem sie einschließenden landschaftlich-malerischen Umfeld. So schaffen die Werke Adélka Johns eine dichte, aufgeladene Atmosphäre,« so Dr. S. Conzen, Kunsthistorikerin.

Die Ausstellung kann aktuell leider nicht besucht werden. Es bleibt die Hoffnung, dass die Galerie ab Dezember wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet wird. Ab Sonntag, den 15. November ist diese Ausstellung virtuell eröffnet: www.virtuellegalerie-dortmund.de
Mögliche Öffnungszeiten werden dort veröffentlicht.

bbk westfalen Adélka John Torhaus Rombergpark

Torhaus Rombergpark Dortmund
© Adélka John

bbk westfalen Adélka John Torhaus Rombergpark

Torhaus Rombergpark Dortmund
© Adélka John

bbk westfalen Adélka John Torhaus Rombergpark

»Wolkentraum«, 80 cm × 100 cm, Acryl- und Ölfarbe auf Leinwand, 2020
© Adélka John

bbk westfalen Adélka John Torhaus Rombergpark

»Friendship«, 100 cm × 90 cm, Acryl- und Ölfarbe auf Leinwand, 2020
© Adélka John


bbk westfalen Figgemeier- Peisker Torhaus Rombergpark

7. Juli 2020 // Ausstellung

Kulturbüro Stadt Dortmund in Zusammenarbeit mit dem bundesverband bildender künstlerinnen und künstler westfalen e.v.

»Figgemeier — Peisker
Torhaus Rombergpark«

26. Juli bis 16. August 2020

Torhaus Rombergpark, Städtische Kunstgalerie, Am Rombergpark 65, 44225 Dortmund

Bernd Figgemeier und Karl-Ulrich Peisker

Eine Ausstellung zu den 80. Geburtstagen des BBK-Ehrenvorsitzenden Bernd Figgemeier und des BBK Geschäftsführers und Ehrenmitglieds Karl-Ulrich Peisker, die sich beide seit Jahrzehnten ehrenamtlich für die Kulturarbeit in der Region, die Belange der Künstlerschaft und die Kontaktpflege zu kunstinteressierten Bürgern verdient gemacht haben.

Die Künstler sind während der Ausstellung jeden Sonntag von 11:00 — 12:00 Uhr und telefonisch nach Absprache anwesend.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Vernissage:
Sonntag, 26. Juli 2020 um 11:00 Uhr
Begrüßung:
Jörg Stüdemann, Kulturdezernent der Stadt Dortmund
Brigitte Bailer, Vorsitzende des BBK Westfalen e.V.
Einführung:
Bernd Figgemeier und Karl-Ulrich Peisker
Musikalische Begleitung:
Jan Backhaus, Flöte
Öffnungszeiten:
dienstags bis samstags: 14:00 — 18:00 Uhr
sonntags und feiertags: 10:00 — 18:00 Uhr

bbk westfalen Figgemeier- Peisker Torhaus Rombergpark

Torhaus Rombergpark Dortmund
© Rita-Maria Schwalgin

bbk westfalen Figgemeier- Peisker Torhaus Rombergpark

Bernd Figgemeier und Karl-Ulrich Peisker
© Rita-Maria Schwalgin

bbk westfalen Figgemeier- Peisker Torhaus Rombergpark

Hendrikje Spengler, Leiterin des Kulturbüros Dortmund
© Rita-Maria Schwalgin

bbk westfalen Figgemeier- Peisker Torhaus Rombergpark

Jan Backhaus
© Rita-Maria Schwalgin

bbk westfalen Figgemeier- Peisker Torhaus Rombergpark


© Marlies Backhaus


 

27. Dezember 2019 // Info

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
im Dezember 2019 verstarb plötzlich und unerwartet unser Kollege, der Fotograf Willi Ahlmer aus Rheine.
Seit 2000 war er Mitglied in unserem Verband und vertrat von 2001 bis 2004 als Bezirksvertreter die Bereiche Steinfurt und Warendorf.
Wir sind für sein Engagement dankbar.

Für den Vorstand, Brigitte Bailer


 



zum Anfang