10. Oktober 2018 //

Kunstpreise an zwei bbk-westfalen-Mitglieder

»Hier und Jetzt«
im Gustav-Lübcke-Museum Hamm

Der mit 5000 Euro dotierte Kunstpreis der Stadt Hamm geht in diesem Jahr an Sandra del Pilar für ihr Werk »Treat me like a fool, treat me like I am evil« und ein mit 1000 Euro dotierter Anerkennungspreis an Ina Jenzelewski für ihr Werk »tsu nami«.

Zum Artikel im Westfälischen Anzeiger vom 1. Oktober 2018 …hier!


bbk westfalen Abwechslung erfreut Bürgerhausgalerie Castrop-Rauxel

27. August 2018 // Ausstellung

Ausstellung des bbk westfalen e.v.

»Abwechslung erfreut«
3 Variationen über ein Thema

16. September bis 12. Oktober 2018

Brigitte Bailer, Viktor Cleve, Gabi Dahl, Petra Eckardt, Robert Evangelisto, Bernd Figgemeier, Anke Frankemöller, Sabine Helsper-Müller, Monika Jährig, Thomas Kellner, Mechthild Komesker-W., Helmut Kottkamp, Sandra Lamzatis, Michel M., Monika Meinold, Karl-Ulrich Peisker, Eddy Pinke, Anschi Pohlmann,Rika Pütthoff-Glinka, Jo Scholar, Ingo Schultze-Schnabl, Rita-Maria Schwalgin, Susanne Stoffer, Peter Wiethoff

Bürgerhausgalerie Castrop-Rauxel, Leonhardtstraße 4

Vernissage:
Sonntag, 16. September um 11:00 Uhr
Begrüßung:
Helmut Kottkamp M.A.


bbk westfalen schräg geschaut konzeptuelle Lichträume Patrick Alexander Deventer Städtische Galerie Dortmund - Torhaus Rombergpark

6. August 2018 // Ausstellung

Patrick Alexander Deventer

»schräg geschaut
konzeptuelle Lichträume«

26. August bis 16. September 2018

Kulturbüro Stadt Dortmund in Zusammenarbeit mit dem bundesverband bildender künstlerinnen und künstler westfalen e.v.

Städtische Galerie Dortmund – Torhaus Rombergpark, Am Rombergpark 65, 44225 Dortmund

Vernissage:
Sonntag, 26. August um 11:00 Uhr
Einführung:
Christopher Laurin Deventer, Kunsthistoriker M. A.
Öffnungszeiten:
Dienstag — Samstag: 14:00 — 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 — 18:00 Uhr
Eintritt frei


bbk westfalen KONTAKT — unerwartet Südsauerlandmuseum Attendorn

31. Juli 2018 // Ausstellung

»EIN METER KUNST«

Ein paar fotografische Momente von der Vernissage …

bbk westfalen EIN METER KUNST BIG gallery Dortmund

Begrüßung: Brigitte Bailer, 1. Vorsitzende des bbk westfalen
© Karl-Ulrich Peisker

weitere Fotos hier!


bbk westfalen EIN METER KUNST BIG gallery Dortmund

18. Juli 2018 // Ausstellung

»EIN METER KUNST«

29. Juli bis 23. September 2018

Werkschau 2018 des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e.V.

BIG gallery, Rheinische Straße 1, 44137 Dortmund

Vernissage:
Sonntag, 29. Juli um 11:00 Uhr

weitere Informationen hier!


bbk westfalen KONTAKT — unerwartet Südsauerlandmuseum Attendorn

16. April 2018 // Ausstellung

»KONTAKT — unerwartet«

Ein paar fotografische Momente von der Vernissage …

bbk westfalen KONTAKT — unerwartet Südsauerlandmuseum Attendorn

Begrüßung: Christian Pospischil , Bürgermeister der Hansestadt Attendorn
© Karl-Ulrich Peisker

weitere Fotos hier!


bbk westfalen BLAU Christoph Mandera Städtische Galerie Dortmund - Torhaus Rombergpark

2. April 2018 // Ausstellung

»Corpus Delicti«

19. April bis 3. Mai 2018

Ausstellung des bbk westfalen e.v., Bezirk Mittleres Ruhrgebiet

Stadthallle Kamen, Rathausplatz 2

Unter diesem Titel stellen die Künstler*innen des BBK Mittleres Ruhrgebiet aus. Ein Begriff, den jeder von uns in seiner ursprünglichen Bedeutung kennt, der aber mit den »Tatwerkzeugen« der Künstler, nämlich Kreativität und Phantasie weite Felder der Inspiration eröffnen kann.
Man darf gespannt sein, welche Corpora delicti die Täter, sprich die Künstler, den scharfen Augen der Besucher zu bieten haben.

Vernissage:
Donnerstag, 19. April 2018 um 19 Uhr
Einführung:
Anke Schmich


bbk westfalen Corpus Delicti Bezirk Mittleres Ruhrgebiet Stadthalle Kamen

28. Februar 2018 // Ausstellung

»BLAU«

11. März bis 1. April 2018

Christoph Mandera — Malerei und Objekte

Städtische Galerie Dortmund – Torhaus Rombergpark, Am Rombergpark 65, 44225 Dortmund

Vernissage:
Sonntag, 11. März 2018 um 11 Uhr
Es sprechen:
Katrin Gellermann, Stadt Dortmund
Brigitte Bailer, 1. Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e. V.
Carsten Roth, Kunsthistoriker M.A.
Öffnungszeiten:
Dienstag — Samstag: 14:00 — 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 — 18:00 Uhr


bbk westfalen Würfel! Alea iacta est Galerie AUF

26. Februar 2018 // Ausstellung

Würfel! »Alea iacta est‹«

2. bis 18. März 2018

Viktor Cleve, Bernd Figgemeier, Peter Helmke, Helmut Kottkamp, Dagmar Martens, Jörg Meuser, Doris Trzaska

7 Künstler*innen des BBK Westfalen e.V., Bezirk Westliches Ruhrgebiet
in der Galerie AUF, Steeler Straße 330, 45138 Essen

Vernissage:
Freitag, 2. März 2018, 18 Uhr

weitere Informationen hier!


bbk westfalen KONTAKT — unerwartet Südsauerlandmuseum Attendorn

16. Januar 2018 // Ausstellung

»KONTAKT — unerwartet«

15. April bis 24. Juni 2018

Eine Ausstellung des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e.V. im Südsauerlandmuseum, Attendorn.

Die jurierte Ausstellung thematisiert Kommunikation, die Sprache der Künstler über ihre Werke und die Kommunikation der Betrachter mit den Kunstwerken.
Dazu finden Kunstgespräche nach der Arbeit statt.

Teilnehmende Künstler:
Barbara Abendroth, Ander, Marlies Backhaus, Gabi Dahl, Ursula Decker, Manja Dessel, Petra Eckhardt, Robert Evangelisto, Bernd Figgemeier, Sigrid Geerlings-Schake, Dirk Gross, Uta Hoffmann, Monika Jährig, Adelka John, Thomas Kellner, Rolf Kluge, Mechthild Komesker-Wörmann, Helmut Kottkamp, Monika Meinold, Michel M, Vlada Monosova, Klaus Nixdorf, Karl-Ulrich Peisker, Eddy Pinke, Rika Pütthoff-Glinka, Germaine Richter, Jo Scholar, Lars-Ulrich Schubert, Ingo Schultze-Schnabel, Rita-Maria Schwalgin, Rita Wrede
Vernissage:
15. April 2018 um 15:00 Uhr
Begrüßung:
Christian Pospischil, Bürgermeister der Hansestadt Attendorn
Einführung:
Bernd Figgemeier, Ehrenvorsitzender des BBK Westfalen e.V.
Die Eröffnung wird musikalisch umrahmt.
Termine des ART Talks:
19.04. + 26.04 / 03.05., 17.05., 24.05. / 07.06., 14.06.
jeweils um 17:30 Uhr

weitere Informationen hier!


 

15. Januar 2018 // Info

Im Januar 2018 verstarb der 1949 in Nordenham geborene und in Münster wohnende Maler und Graphiker Burkhard Reihs.
Nach seinem Studium der Malerei und Philosophie war Burkhard Reihs ab 1980 freischaffender Künstler und seit 1986 tätig als Dozent für Malerei und Zeichnen.

Seit 2004 war er Mitglied im BBK Westfalen e.V.


 



zum Anfang